Anna Tatarczyk

Malerei
28./29. August · Kunstpunkt 188
Oststraße 118 · Park-Kultur
zur Karte
anna-tatarczyk.de
annakatara@gmx.de
Tel. 0157.53 34 68 24
Das Atelier ist barrierefrei zu erreichen

Solar Wind I  2021 · Acryl auf imprägnierter Leinwand · 170 x 150 cm

Die auf der Spitze tanzende Raute ist eine geometrische Komposition, in der ich versuche, das Licht einzufangen.

Seit vier Jahren beschäftige ich mich mit der geometrischen Abstrakte. Aufgrund der Reduktion und Verdichtung der künstlerischen Mitteln strahlen die Objekte Kraft, Ruhe und Harmonie aus. Die optische Wirkung der Dreidimensionalität erzeuge ich mit scharfkantig aneinander grenzenden Farbfeldern in verschiedenen Lichtstufen.

Auf dem naturbelassenen Hintergrund kommen die Körper am besten zu Geltung. Das Leinen lenkt nicht ab, sondern unterstützt das Leben des Objektes. Im übertragenen Sinne symbolisiert es die Natur und die Geometrie die Kunst. Schon in der Steinzeit hat der Mensch in den Höhlen gemalt und somit seine Kreativität gezeigt. Meine Bilder sind eine Art Reminiszenz an die Höhlenmalerei. Man findet Rautenmuster an alten heidnischen Plätzen, auf Wappen, als Wegweiser und auf steinzeitlichen Mammutskulpturen. Die Raute steht für die geistige Gesinnung und Anbindung an eine universelle Kraft, die alles durchdringt. Sie symbolisiert die Einweihung in das geistige Prinzip.