Sigrid Ehemann

Collage · Foto · Objekt
12./13. September · Kunstpunkt 95
Windscheidstraße 21
zur Karte
02077
The Bliss of Sakura  2015 ff · Material und Maße variabel
Sakura

Das Material zu dieser Serie entstand im Frühjahr 2015 während Sakura, der in ganz Japan gefeierten Kirschblüte. Es ist eine Zeit der Freude, aber auch der Traurigkeit, denn das Wissen um die Vergänglichkeit dieser Schönheit ist gleichzeitig sehr präsent. Ich unternahm ausgedehnte Streifzüge durch Tokyo und fotografierte Tag und Nacht. Angeregt durch eine Masterclass, an der ich zu der Zeit in Tokyo teilnahm, unterzog ich meine Fotografien einem langen Prozess des Experimentierens und verwandelte den erlebten Farbrausch in elegante, halb abstrakt, halb gegenständlich anmutende Bögen in betont grafischem Schwarzweiß. Die Serie wurde damit zu einer Art Sonderfall innerhalb meiner Städtefotografie, bei der ich Städte als einen assoziativen Mix aus Farben, Linien, Formen, Lichtern und Schatten aufnehme, fast so, als sei ich selbst das Instrument und nicht die Kamera oder mein Notizbuch.

Meine Fotografie hat aber auch noch eine vollkommen andere Seite, eine, bei der ich mich in sehr bunter, drastischer, aber gleichzeitig spielerischer Art und Weise mit aktuellen politischen Fragen und Phänomenen auseinandersetze, so mit denen der Celebrity, mit Social Media und mit dem Thema der unsichtbaren Frau.